Archiv der Kategorie: Umwelt

Schweinswale, Kegelrobben, Windkraft und Nichtregierungsorganisationen (01.12.2014)

Okay, der Schweinswal ist kein Fisch im biologischen Sinne, sondern ein Säugetier, aber ein gutes Beispiel dafür, wie mit mehr oder weniger niedlichen Tieren unsinnige Kampagnen gefahren werden. Weiterlesen

Regionale Lebensmittel und Ökobilanzen (18.05.2014)

Wenn Gutgemeintes hinterfragt wird gibt es manchmal böse Überraschungen. So auch bei denm Vergleich der Ökobilanzen regionaler und von weit her importierter Lebensmittel.

Herr Schlich, Professor für Prozesstechnik in Lebensmittel- und Dienstleistungsbetrieben an der Universität Gießen befasst sich seit Jahren mit den Ökobilanzen von Lebensmitteln. Nach seinen Ergebnissen haben importierte Lebensmittel oft bessere Ökobilanzen als regional hergestellte Produkte. Weiterlesen

Hirne von Bienen und Kleinkindern (22.12.1013)

Was haben die Hirne von Bienen und Kleinkindern miteinander zu tun? Es sieht so aus, als würden beide durch Neonicotinoide geschädigt. Neonicotinoide sind Pestizide. Pestizide werden vor allem in der Landwirtschaft eingesetzt, um die Gesundheit von Kulturpflanzen zu erhalten und ihrer Vernichtung durch Krankheiten und Schädlingsbefall vorzubeugen.

Die Neocotionoide sind ja seit langem Thema im Zusammenhang mit dem Sterben von Bienenvölkern in den letzten Jahren. Weiterlesen

Klimawandel, Wissenschaftler und Politiker (22.09.2013)

Es war bisher immer ganz einfach. Es gibt einen Klimawandel, der zu ständig erhöhten Temperaturen führt. Dies wiederum beruht auf dem Ausstoß von Kohlendioxid. Dieser müsse deshalb drastisch reduziert werden.

Bis 2020 soll der Ausstoß von Kohlendioxid um 20 % unter den Wert von 1990 gedrückt werden. So sollen sich Unternehmen Luftverschmutzungsrechte durch sog. Emissionszertifikate kaufen. Mit Hilfe der Ökodesign-Richtlinie wurden die Glühlampen verboten.

Und nun? Im neuesten Bericht des Weltklimarats IPCC wird zum ersten Mal zugegeben, dass sich das Klima weniger erwärmt als bislang vorausgesagt und dass es dafür keine Erklärung gibt, die mit den bisherigen Modellen übereinstimmt. Weiterlesen

Ökodesign – Glühbirnen, Staubsauger und mehr (15.09.2013)

Das Verbot der Glühbirnen hat jeder mitbekommen. Und auf Brüssel geschimpft, dass die unvernünftige Dinge tun. Der eine oder andere hat noch mitbekommen, dass das Verbot der Glühbirnen insbesondere vom damaligen deutschen Umweltminister, Herrn Gabriel, durchgesetzt wurde.

Aber was lief da genau ab? Und weshalb hört man ständig von neuen Produkten, die aus Brüssel reguliert werden sollen? Neuerdings sogar Staubsauger. Weiterlesen

Klimawandel, eine erste Annäherung (01.09.2013)

„Und sie erwärmt sich doch“ lautet der Titel einer neueren Broschüre des Umweltbundesamtes. Ich kann nicht beurteilen, ob das Umweltbundesamt schlussendlich richtig liegt mit seinen Thesen zum Klimawandel oder diejenigen, die diese Thesen für unrichtig halten.

Mir fällt aber auf, dass das Umweltbundesamt den Andersdenkenden von vornherein jede Kompetenz abspricht. Es nennt diese Personen „Klimaskeptiker“ in Anführungszeichen und fachfremd. Die Broschüre kommt in einem missionarischen Ton daher, um gleichzeitig solches den Andersdenkenden vorzuwerfen. Weiterlesen